Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 43 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Neues Leben für ausgediente BUGA-Banner

Aus nicht mehr gebrauchtem Mesh-Gewebe näht die Textilwerkstatt der Heilbronner Justizvollzugsanstalt Taschen für die BUGA, die Mitarbeiter und BUGA-Freunde nutzen. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Die 68er in Heilbronn

1968 – für die einen ist das ein Reizwort, für die anderen ein Synonym für gesellschaftlichen und kulturellen Aufbruch. Es gab Generationenkonflikte, die Konfrontation mit der NS-Vergangenheit trat in den Vordergrund. Ein neues, alternatives Lebensgefühl machte sich vor allem unter den Jüngeren breit. Die Proteste gegen Staat, Politik und Ordnungsmacht fanden jedoch vor allem in den großen Universitätsstädten statt. Wie war das in Heilbronn, wie erlebten die Heilbronner und Heilbronnerinnen die 1968er Jahre? Und was ist aus dem damaligen Aufbruch in Kultur, Gesellschaft und Politik geworden? Dies beleuchtet eine Veranstaltung am Mittwoch, 13. Februar.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

1000 Smartphones für die Polizei

"Mit diesen Handys geben wir unseren Kolleginnen und Kollegen ein tolles Arbeitsmittel in die Hand, dass die Polizeiarbeit erheblich professionalisieren wird" freute sich Polizeipräsident Hans Becker bei der Übergabe der ersten Smartphones im Polizeipräsidium Heilbronn an seine Kollegen vom Streifendienst. In Vertretung aller Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Heilbronn wurden vom Präsident Becker die ersten Smartphones an jeweils eine Streifenwagenbesatzung aus Weinsberg und aus Heilbronn übergeben.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Pferdemarkt feiert Geburtstag

Die Stadt Heilbronn feiert den traditionellen Pferdemarkt in diesem Jahr zum 250. Mal. Vom 23. bis 25. Februar verwandelt sich das Gelände rund um die Harmonie wieder in einen großen Krämermarkt
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Heilbronn: Erster Platz für Noah und Mia

Die meist gewählten Vornamen in Heilbronn sind im Jahr 2018 Noah und Mia gewesen. 27 Mal wählten Eltern diesen Namen für ihren Jungen bzw. 24 Mal für ihr Mädchen aus. Insgesamt verzeichnete das Standesamt Heilbronn 3025 Neugeborene im vergangenen Jahr.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Heilbronner Weindorf soll attraktiver werden

Das Angebot des Heilbronner Weindorfs 2019 soll mit einem Ökoweinstand im Rahmen einer Ausschreibung erweitert werden. Ebenso ist ein Speisenstand neu zu vergeben. Interessenten können sich bis zum 25. Februar 2019 bei der Heilbronn Marketing melden.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Heilbronn in der Flasche

1.500 Flaschen Heilbronn – Nur die besten Trauben aus Heilbronner Lagen kommen in die beiden Bürgerweinfässer. Mit dem Verkauf der edlen Rotweincuvée wird der Erhalt und Ausbau des Wein Panorama Wegs unterstützt. In der Wein Villa wurde jetzt der neue Jahrgang vorgestellt. 
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...



Auf der Homepage www.docdirekt.de finden Patienten alle relevanten Informationen, ein Erklärvideo sowie die Möglichkeit, sich direkt bei docdirekt anzumelden. Weiterlesen...

„Zucker“-Erkrankungen nehmen zu

Anlässlich des Weltdiabetestageshat das Gesundheitsamt der Stadt Heilbronn auf die zunehmende Häufigkeit von „Diabetes mellitus - Typ 2“ hingewiesen, an dem fast jeder zehnte Heilbronner erkrankt ist. So befasst sich derzeit die Kommunale Gesundheitskonferenz der Stadt Heilbronn mit Möglichkeiten zur Prävention: Eine Arbeitsgruppe erarbeitet ein Konzept mit Maßnahmen, um das Risiko für diese Erkrankung zu senken und die Folgen zu mildern. Diabetes kommt schleichend - und ist anfangs beschwerdefrei. „Bei ‚Diabetes mellitus - Typ 2‘ handelt es sich um eine Erkrankung mit erhöhten Zuckerwerten im Blut“, erklärt Dr. Peter Liebert, stellvertretender Leiter des Städtischen Gesundheitsamts. Sie komme überwiegend bei Erwachsenen im mittleren bis höheren Lebensalter vor und sei bei mehr als einem Viertel der Bevölkerung über 65 Jahre vorhanden - trete aber zunehmend auch bei jüngeren Erwachsenen und sogar bereits bei Jugendlichen auf. „Ein ‚Diabetes mellitus - Typ 2‘ beginnt meist schleichend und ist anfangs beschwerdefrei“, warnt Liebert. „Er kann jedoch mit der Zeit zu Schäden führen, zum Beispiel an Augen, Gefäßen, Herz, Nieren oder Nerven.“

So könnten bei der Diagnose bereits Begleiterkrankungen bestehen. „Für die Krankheitsentstehung sind sowohl genetische Faktoren als auch der eigene Lebensstil von Bedeutung“, betont Liebert. Eine wesentliche Rolle würden Mangel an Bewegung und starkes Übergewicht spielen. „Durch einen aktiven und bewussten Lebensstil mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung lässt sich vielfach das Erkrankungsrisiko senken und der Erkrankungsverlauf günstig beeinflussen“, so Liebert. Einfach und schnell: Gesundheits-Check im Internet Je eher ein bestehendes Diabetesrisiko bzw. ein Diabetes in der Frühform erkannt wird, desto früher lässt sich noch gegensteuern. Einen einfachen und schnellen Risikotest bietet der Internetauftritt der Diabetesstiftung: Online lässt sich hier mit wenigen Klicks das mögliche individuelle Risiko ermitteln, in den nächsten zehn Jahren an „Diabetes mellitus - Typ 2“ zu erkranken: www.diabetesstiftung.de/gesundheitscheck-diabetes-findrisk. Auf der Internetseite der Diabetesstiftung werden zudem Tipps zur Prävention gegeben. Falls eine erhebliche Gefährdung festgestellt wird, sollte der Hausarzt über das Testergebnis informiert werden.

Werbung

"Große Hilfe für kleine Helden" unterstützt kranke Kinder und ihre Familien während des stationären Aufenthalts an der Heilbronner Kinderklinik - aber auch in der Zeit danach.

Große Hilfe für kleine Helden - Stiftung und Verein

Weitere Infos...