Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 41 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Exotischer Weltklassiker zur Winterzeit

Zur Winterzeit geht es diesmal in den heißen Dschungel mit einem Weltklassiker der Kinderliteratur. „Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling hat am 4. November um 15 Uhr auf der Großen Bühne des Heilbronner Theaters Premiere. Insgesamt 47 Vorstellungen sind bis jetzt geplant.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Weiterlesen...

BUGA pflanzt über eine Million Blumenzwiebeln

Mehr als eine Million Blumenzwiebeln werden im nächsten Jahr auf der BUGA Heilbronn für eine fortwährende Farbenpracht sorgen. Über mehrere Tage hinweg wurden dafür in den letzten Tagen vor allem an der Sommerinsel und im Rosengarten Zwiebeln von Hand gepflanzt und zwischen Rosen und Stauden verstreut.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

 

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Heilbronn in der Flasche

1.500 Flaschen Heilbronn – Nur die besten Trauben aus Heilbronner Lagen kommen in die beiden Bürgerweinfässer. Mit dem Verkauf der edlen Rotweincuvée wird der Erhalt und Ausbau des Wein Panorama Wegs unterstützt. In der Wein Villa wurde jetzt der neue Jahrgang vorgestellt. 
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Adventsweinprobe der Lauffener Wengerter

Zu ihrer traditionellen Adventsweinprobe lädt die Lauffener Weingärtner eG am Samstag, 1. Dezember 2018, ein. Von 10 bis 17 Uhr bietet sich Weingenießern aus nah und fern die genussvolle Gelegenheit, mehr als 90 Weine und Sekte aus Lauffen und Mundelsheim zu verkosten.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Konstruktiver Dialog mit Ökoweingütern

Die Ökoweingüter wünschen sich eine stärkere Beteiligung beim Heilbronner Weindorf. Wie das realisiert werden kann, war Gegenstand eines konstruktiven Gesprächs zwischen Oberbürgermeister Harry Mergel und Andreas Stutz, Vertreter der Bioweinproduzenten im Rathaus.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...



Auf der Homepage www.docdirekt.de finden Patienten alle relevanten Informationen, ein Erklärvideo sowie die Möglichkeit, sich direkt bei docdirekt anzumelden. Weiterlesen...

„Zucker“-Erkrankungen nehmen zu

Anlässlich des Weltdiabetestages am Mittwoch, 14. November 2018, weist das Gesundheitsamt der Stadt Heilbronn auf die zunehmende Häufigkeit von „Diabetes mellitus - Typ 2“ hin, an dem fast jeder zehnte Heilbronner erkrankt ist. So befasst sich derzeit die Kommunale Gesundheitskonferenz der Stadt Heilbronn mit Möglichkeiten zur Prävention: Eine Arbeitsgruppe erarbeitet ein Konzept mit Maßnahmen, um das Risiko für diese Erkrankung zu senken und die Folgen zu mildern. Diabetes kommt schleichend - und ist anfangs beschwerdefrei.

Weiterlesen...

Ein Schlaganfall kommt oft nicht alleine

Ein Schlaganfall kommt oft nicht alleine: Wer bereits einen Hirninfarkt erlitten hat, besitzt gegenüber Gleichaltrigen ohne Vorbelastung ein zehnfach höheres Risiko, erneut daran zu erkranken. Doch es kann vorgebeugt werden: Laut Experten der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) sind 90 Prozent des Risikos auf behandelbare Faktoren wie Bluthochdruck, hohes Cholesterin, Vorhofflimmern oder Rauchen zurückzuführen. Sie empfehlen daher eine präventive Behandlung. Was muss sich ändern, damit mehr erneute Schlaganfälle verhindert werden?

Weiterlesen...

Online-Sprechstunde jetzt landesweit

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) rollt das Modellprojekt docdirekt landesweit aus. Bislang war die Fernbehandlung auf die Stadt Stuttgart und den Landkreis Tuttlingen begrenzt.

Weiterlesen...

Zwischenbilanz: DRK Blutspende-Woche in Tripsdrill

In Tripsdrill ist die 18. DRK Blutspende-Aktion in vollem Gange. Noch bis zum 3. August kann im DRK-Zelt vor dem Haupteingang des Erlebnisparks Blut gespendet werden. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Erlebnispark Tripsdrill ziehen zur „Halbzeit“ eine positive Zwischenbilanz: Seit dem Auftakt am 30. Juli bis zum Mittag des 1. August wurden insgesamt fast 1.500 Blutspenden abgegeben. Obwohl die Zahlen des Vorjahres damit nicht ganz erreicht worden sind, ist das DRK mit diesem Zwischenergebnis angesichts des heißen Wetters zum Wochenbeginn sehr zufrieden – und hofft auf noch viele Spender im weiteren Verlauf der Woche.

Weiterlesen...

Dickdarmkrebs - Angriff an zwei Fronten

Forscher der Ludwig-Maximilians-Universität München fanden heraus, warum die bisherige Therapie beim Kolonkarzinom verpufft, und schlagen einen neuen Therapieansatz vor.

Weiterlesen...

Europäische Impfwoche: "Krankheiten könnten ausgerottet sein"

Ab Montag, 23. April, findet die Europäische Impfwoche (EIW) unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen“ statt. Zu diesem Anlass rät das Städtische Gesundheitsamt dazu, auf ausreichenden Impfschutz zu achten und bei jedem Arztbesuch den Impfpass mitzunehmen. Impfungen bieten präventiv Schutz vor gefährlichen Krankheiten.

Weiterlesen...

30 Jahre mit einem Spenderherz: „Ich habe Freude am Leben“



Am 16. April 1988 wurde Matthias Pieper ein neues Herz transplantiert. 2009 erhielt er zudem eine Niere von seinem Vater.

Von Stefan Dreising

Als Matthias Pieper sein neues Herz bekam, war Deutschland noch geteilt. Am 16. April 1988 wurde dem Rechtsanwalt aus Erkrath ein neues Herz transplantiert. Am kommenden Montag schlägt es dann seit 30 Jahren in seiner Brust. „Ich werde an dem Tag ganz normal arbeiten. Aber am Abend werde ich mit meiner Familie und mit Freunden feiern. Denn der Satz stimmt einfach: Es ist mein zweiter Geburtstag.“ Ein anderes Datum ist ihm aber genauso wichtig: Am 12. Januar 2009 wurde ihm an der Uniklinik Düsseldorf (UKD) eine Niere transplantiert. Gespendet von seinem Vater, der damals 79 Jahre alt war.

Weiterlesen...

Ärzte sollen künftig auch ausschließlich online behandeln dürfen

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor der digitalen Revolution: Patienten sollen künftig auch ausschließlich über elektronische Kommunikationsmedien wie Skype behandelt werden dürfen. Dafür will die oberste Standesvertretung der Ärzte laut SPIEGEL-Informationen sorgen. Reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, sollen danach möglich sein.

Weiterlesen...

Die Sektion Shuntchirurgie im Klinikum Am Plattenwald führend in Deutschland

Die Sektion Shuntchirurgie der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie im Klinikum Am Plattenwald in Bad Friedrichshall gehört seit kurzem zu den ersten von sieben zertifizierten Shunt-Referenzzentren in Deutschland.

Weiterlesen...

Vortrag über Lungenkrankheiten

Zwei Lungenkrankheiten treten in Deutschland besonders häufig auf: Zum einen das Asthma bronchiale, das sowohl durch Allergien als auch durch andere Ursachen ausgelöst werden kann. Zum anderen die so genannte COPD, eine Entzündung der Lunge, die zu einer chronischen Atemwegsverengung führt.

Weiterlesen...

Werbung

"Große Hilfe für kleine Helden" unterstützt kranke Kinder und ihre Familien während des stationären Aufenthalts an der Heilbronner Kinderklinik - aber auch in der Zeit danach.

Große Hilfe für kleine Helden - Stiftung und Verein

Weitere Infos...